Halbjahrszirkusprojekt vom 3.3. – 14.7. 2014 mit dem Hort der 15. Grundschule Dresden-Neustadt

Der Springkraut e.V. führt einen Halbjahreskurs mit vier Vertiefungen im Hort der 15. Grundschule Dresden Neustadt und dem Projekttheater Dresden-Neustadt durch.
Ziel soll die Entwicklung sozialer Kompetenzen in der Zusammenarbeit einer Gruppe sein. Junge Menschen brauchen eine vertraute Gruppe bzw. Freundschaften, um Anerkennung zu erleben und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Durch unsere gemeinsamen Projekte verstärken wir die Vernetzung zwischen den jungen Leuten und vereinfachen auch den Zugang zu den Lehrern, die man anders erlebt als im schulischen Alltag oder im Sozialzentrum.

Die Ziele werden am Ende des Projekts auch in der Abschlussvorführung sichtbar. Jeder Teilnehmer hat die Chance, seine Kreativität vor einem Publikum zu zeigen. Die Aufführung/Show ist ein gemeinsam entwickeltes Kunstwerk und jeder Teilnehmende übernimmt die Verantwortung für die Gruppe.

Das Projekt ist gefördert durch Zirkus macht Stark.

******

http://www.hort-15-grundschule.de/
http://www.projekttheater.de

ZmS-Förderbanner

Dieser Beitrag wurde unter Neueste Altigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.