Vagantentreffen

Ein Fest für Vagabunden, Gaukler, Musiker, Clowns, für alle dem fahrendem Volk Angehörigen. Hauptanliegen ist, daß alle sich einbringen und dieses Fest gemeinsam gestalten, um einen Ort zu schaffen, an dem Austausch und gemeinsames Erleben im Vordergrund stehen. Rahmen des Festes ist eine kleine gemütliche Zeltstadt am Waldrand. Diese ist belebt mit Theater, Musik, Pantomime, Gaukelei, Workshops und vielem mehr.

  • 1.-3. Mai: Pantomimeworkshop mit Anke Gerber. Kosten 60,- €, Voranmeldung bis 24.04. unter vagantenrast@yahoo.de
  • Fr.-Sa.: diverse Workshops, Bands, Märchen, Puppenspiel, Openstage, Mitternachtsspektakel, Theater
  • So.: Ausklang mit Band

Extravagant 2014

Dieser Beitrag wurde unter Neueste Altigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.