Workshoppräsentation „Alltagsakrobaten“ 02. Februar 16:00 Uhr im Projekttheater Dresden

Die Alltagsakrobaten sind eine Gruppe Kinder der 15. Grundschule im Alter zwischen 7 und 11 Jahren.

Seit Beginn dieses Schulhalbjahres trainieren sie wöchentlich zusammen auf diese Aufführung hin. Unterstützt von Zirkuspädagogen/innen und der Theaterpädagogin Gesine Franke haben sie Beiträge aus verschiedensten zirziensischen Disziplinen zu einer modernen Show zusammengetragen.

Mit dabei sind Elemente der Luftakrobatik, Balance und Kugellauf, Akrobatik und Jonglage. Der Charakter der Show orientiert sich am Neuen Zirkus, weg von klassischer Nummernarbeit.

Das Projekt wird gefördert von “Zirkus macht Stark” und durchgeführt von “Springkraut e.V.”

Weitere Infos auf der Webseite des Projekttheaters.

ZmS-Förderbanner

Dieser Beitrag wurde unter Neueste Altigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.